Freitag, 10. Mai 2013

Süßes Nadelkissen



Die Kosmetikpinseltasche für Amerika muss noch etwas warten ... dieses kleine süße Nadelkissen hat es mir angetan. Ich hab es gesehen und musste es nähen. Leider habe ich noch keine so richtig viele super tolle schöne Stoffe, die so viele von Euch ihr Eigen nennen. Deshalb muss ich auf die Stoffe zurück greifen, die ich hier in Kassel finde und das sind eben nicht viele. Ich hoffe, ich kann demnächst mal so richtig im Internet shoppen gehen. Bis dahin muss es langen und die Stoffe werden in meinem Projekten erst einmal immer wieder auftauchen - also nicht wundern.  Auch nicht darüber, das ich schon wieder den rosa Ikea-Stoff benutzt habe. Aber ich liebe ihn und wollte ihn einfach mal mit anderen Farben ausprobieren.  Mein Nadelkissen ist nun schön bunt, aber süß, wie ich finde.  

Liebe Grüße, Eure

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    dieses Nadelkissen sieht super aus - wie ein Sitzkissen für Stecknadeln :-)
    Mein Stoffvorrat ist auch langsam gewachsen, viele Stücke habe ich ersteigert, andere auch beim Möbelriesen erstanden und manchmal bin ich im örtlichen Stoffladen fündig geworden. Und heute sind noch ein paar neue Stoffe vom Lagerverkauf dazu gekommen.
    Bei den meisten Stoffen weiß ich beim Kauf noch nicht genau, was ich daraus machen werde ... hihi
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Alex,

    ja, ich habe mitbekommen, das du bei Lagerverkauf warst. Leider war das ein wenig zu weit weg für mich, sonst hätte ich sicher auch vorbeigeschaut. Beim Stoffkaufen wird man echt arm... ;) Leider gibt es in Kassel nur wenig Stoffläden. Um genauer zu sein, zwei. Und der eine hat nur wenig schöne Stoffe und ist sehr teuer und der andere hat immer nur die gleichen. Wir irgendwann auch langweilig.

    Liebe Grüße,Tanja

    AntwortenLöschen