Mittwoch, 1. Mai 2013

Handy-Aufladetasche

Nachdem wir die Wohnung meiner Mutter renoviert und sie nun endlich einziehen konnte, entschied ich mich, ihr ein zweites Einzugsgeschenk zu nähen. Eigentlich war ja schon die rote Eule bei ihr eingezogen, aber ich stellte fest, das sie noch etwas nützliches gebrauchen konnte. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, denke ich.

Liebe Grüße, Eure

Kommentare:

  1. Die Ladestation sieht super hübsch aus. Der Stoff ist schön, wo hast du den her? :)
    Deine Mutter wird sich sicherlich über so ein hübsches Geschenk freuen.

    Lieben Gruß Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Lob. Den grünen Stoff habe ich vom Markt in Holland. Der Rosa Stoff ist von einem Bettbezug von Ikea. Ich hab ihn gesehen und mitgenommen. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    die Ladestation sieht hübsch aus! Ich wäre im Leben nicht auf die Idee gekommen, Bettwäsche zu nehmen - das wird sich jetzt ändern! :-)
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Alex,
    ja das mit der Bettwäsche war so eine Idee, als ich bei Ikea über sie stolperte. Sie kostet zwar etwas mehr als andere Stoffe, aber man hat da ja auch schon mal ein paar Meterchen an Stoff, wenn ich Vorder-, Rückseite und Kopfkissen zusammenrechne. Und an dem Rosa Stoff konnte ich wirklich nicht vorbeigehen. Ikea hat so tolle Bettwäsche oder Vorhänge, aber leider sehr teuer... Aber wenn ich bei anderen Geschäften schon mal schöne Bettwäsche oder Vorhänge sehe, die günstig sind, nehme ich die auch schon mal. Wieso nicht? ;-) Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen