Samstag, 1. Juni 2013

Ein Traum in Rosa/Grün


Da ist sie, meine erste Tasche. Drei Tage hat es gebraucht, alle Teile auszuschneiden, zurecht zu bügeln und schlußendlich zusammen zu nähen.  Im Ursprung hatte sie eine Klappe, keine Vordertasche und keinen Reißverschluss. Da ich den Schnitt aber schön fand, habe ich sie einfach ein bisschen umgestaltet. Außerdem finde ich meinen rosa Stoff von Ikea so schön - ich weiß, es ist nicht jedermanns Geschmack - aber ich habe im Moment keinen anderen, den ich für eine Tasche verwenden möchte. Für meine Erste finde ich sie wirklich gelungen, auch wenn ich das ein oder andere Mal eine Naht wieder auftrennen musste. Die Länge des Tragegurtes ist mir etwas zu lang geraten, so das ich ihn in den nächsten Tagen noch kürzen werde. Doch zum Schluß bin ich ganz zufrieden. Es wird allerdings einige Zeit ins Land ziehen müssen, bis ich wieder eine solche Tasche nähe .... habe erst einmal noch andere Ideen im Kopf, die ich umsetzen möchte. Mehr dazu, demnächst in diesem Programm ;-) ......

Liebe Grüße, Eure